dima
  • Nokasu

    *NOKASU(残す/遺す) = leave, keep, save, preserve, bequeath, reserve and pass down Nokasu – Produkte als Träger kultureller Gesten. Das einwöchige Projekt unter der Leitung von Prof. H. Nagase der Nihon Universität Tokyo hatte die Zielsetzung, ein neu entwickeltes Material  – Sustimo -, mit der japanischen Tradition der Lackierkunst zu verbinden. Durch die bildreiche Darstellungen japansicher Lackierkünste und  gegenwärtiger Designer, die diese Technik in heutige Alltagsprodukte aufnehmen, gelang ein Einblick in fremdartige Sichtweisen, wie etwas dem ästhetischen Konzept Wabi Sabi. Im praktischen Teil sollte etwas steck- und stapelbares aus Sustimo entworfen werden, das tradierte Künste in das Heute transformieren. Sustimo erscheint als extrem hochpreisiges Material mit geringen Eigenschaften, das dem Nachhaltigkeitsgedanken nicht gerecht wird. Der Prototyp zu "absurd normality" verarbeitet dies unter dem Aspekt des Critical Design. Short term project 04.11.2013 - 08.11.2013 Read documentation